Laden...
Utopie Europa:Startseite > Utopie Europa Preis
Utopie Europa Preis2021-03-25T10:39:06+01:00
Jury-Mitglieder 2019Jury-Mitglieder 2019
Jury-Mitglieder 2019Jury-Mitglieder 2019
Jury-Mitglieder 2019Jury-Mitglieder 2019

„Utopie Europa Preis 2021“

Verleihung des Utopie Europa Preises 2021 an Héloïse Dardaine, Azyza Deiab und François Van Roekegem durch Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in Deutschland

Utopie Europa: Am 22. März 2021 präsentierten 9 Studierendengruppen online auf Zoom ihre Projekte für Europa im Rahmen des Wettbewerbs Utopie Europa.

Um die detaillierte Broschüre zu sehen, klicken Sie hier.

Wir gratulieren dem Team der Universität des Saarlandes, das das Projekt „RED Programme (Responsible Ecological Digitalisation)“ vorgestellt hat.

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe im Jahr 2019 organisierte das Büro für Hochschulkooperation des Instituts français Deutschland und die Deutsch-Französische Hochschule, diesmal in Kooperation mit dem Verbindungsbüro des europäischen Parlament in Deutschland und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland einen zweiten Debattenzyklus 2020/21. In dieser Ausgabe hinterfragten die Studierenden das Thema „Digitale Utopie?“.

Ziel der Reihe war es, Vorschläge für europäische Maßnahmen vorzulegen, um dem Phänomen Digitalisierung und seinen Folgen besser begegnen zu können und/oder die Rolle, die Europa in diesem Bereich in einer globalisierten Welt spielen könnte, näher zu definieren. Die Vorschläge aus den einzelnen Debatten/Veranstaltungen wurden einer Jury beim „Utopie Europa Preis 2021“, der Abschlussveranstaltung, vorgestellt.

Das Projekt, in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Hochschule, wird von der Vertretung der Europäischen Kommission sowie dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland unterstützt.

Vorschläge

Jury-Mitglieder

Dr. Anna Christmann
Dr. Anna Christmann
Sprecherin für Innovations- und Technologiepolitik und Sprecherin für Bürgerschaftliches Engagement
Manuel Höferlin
Manuel Höferlin
MdB, Vorsitzender des Ausschusses Digitale Agenda und digitalpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion
Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice
Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf PerniceVorsitzender der Jury
ehem. Forschungsdirektor, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
Dr. Jörg Wojahn
Dr. Jörg Wojahn
Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland
Cécile Boutelet
Cécile BouteletModeratorin
Korrespondentin der Tageszeitung Le Monde

Programm

Teil I : Publikums-Votum

16:30                Grußwort

Cyril BLONDEL, Botschaftsrat für Kultur, Bildung und Hochschulwesen und Leiter des Institut français Deutschland

Vorstellungen aller Vorschläge durch die Studierendenteams

Auswahl von vier Projekten durch ein Publikums-Votum

Moderation

Dr. Bernard LUDWIG, Attaché für Hochschulkooperation,

Französische Botschaft/Institut français Deutschland

          Teil II : Jury-Votum

18:00                Grußworte

Anne-Marie DESCÔTES, Botschafterin der Französischen Republik in Deutschland

Dr. Jörg WOJAHN, Der Vertreter der Europäischen Kommission Deutschland

Prof. Dr. Olivier MENTZ, Präsident der Deutsch-Französischen Hochschule

18:20 –  19:30               Halbfinale (4 Teams)

Vorstellung und Verteidigung der Vorschläge gegenüber den anderen Teams

Beratung der Jury und Bekanntgabe der Entscheidung

19:30 –  20:15               Finale (2 Teams)

Vorstellung und Verteidigung der Vorschläge gegenüber dem anderen Team

Publikumsfragen und Jurysfragen

Beratung der Jury und Bekanntgabe der Entscheidung

20:25                Preisverleihung und virtueller „Cocktail“ ?

Rückblick

Félicitations ! Am 22.10.2019 trafen die Preisträgerinnen des „Utopie Europa“-Preises 2019 in Straßburg Stefania Kruger, Leiterin des ETINED-Programms, Europarat, um ihren Vorschlag „Geschlechtergleichstellung in der Bildung“ für ein besseres Europa vorzustellen.

Die Gewinnerinnen reisten diese Woche, vom 21. bis 25. Oktober 2019, nach Straßburg, um die Organisation einer Parlementssitzung in den Missionen des Europäischen Parlaments und des Europarates zu erkunden.

Entdecken Sie das Programm ihres Aufenthaltes!

Utopie Europa Preis 2019 - Unsere Utopien für die Zukunft Europas

Nach oben