zurück

Digitale thematische Veranstaltungsreihe

An der Universität Mannheim sind im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 2020/2021 mehrere Veranstaltungen geplant.
Die erste Phase des Projekts ist die Gestaltung einer Ausstellung (auf Deutsch und Französisch) durch Studierenden der Universität Mannheim. Erdacht während der Gesundheitskrise der ersten Hälfte des Jahres 2020, konnten die Studierenden eine echte Reflexion zum Thema „Die Digitalisierung: ein Fortschritt für die Menschheit?“. Die Ausstellung wurde von dem Zeichner und Historiker Guillaume Doizy illustriert.

Diese Ausstellung wird vom Sommer 2020 bis zum Ende des Jahres 2020 zu besichtigen sein. Sie wird der Ausgangspunkt für die folgenden Veranstaltungen sein.

Format :

Im Herbst 2020 werden vier Veranstaltungen stattfinden:

  • Kino-Debatte : „Selfie“ von Thomas Bidegain, Marc Fitoussi. Die Debatte wird sich mit dem Thema „Homo Numericus“ befassen. (01/10/2020)
  • Eine Konferenz von Guillaume Doizy (Karikaturist und Experte für satirischen Zeichentrickfilm) zum Thema „Presse-Zeichnung & Internet“ (14/10/2020): Die Konferenz brachte mehr als 80 Studierende (zum Teil online) zusammen. Guillaume Doizy hat seine Forschungsarbeit mit dem Titel „Pressezeichnung und Internet“ vorstellen, in der er zeigt, wie die Entstehung von Internet die Bedingungen für die Produktion von Pressezeichnungen verändert hat. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Ein Workshop für Schüler und Studierende unter der Leitung von Guillaume Doizy (Karikaturist und Experte für satirisches Zeichnen) zum Thema „Pressezeichnen in der digitalen Zeit“.(14/10/2020) : Der Workshop fand in Anwesenheit von Guillaume Doizy und 22 Studenten statt, die nach der Analyse verschiedener Pressezeichnungen eine Pressezeichnung zum Thema Digitalisierung gemacht haben, indem sie eine zuvor analysierte Zeichnung veränderten. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Eine generationsübergreifende öffentliche Debatte mit einem Experten für künstliche Intelligenz und einem Rechtsexperten zum Thema : „Digitales Forum. Digitaltechnik: Herausforderungen für die Gesellschaft?“ (11/11/2020)

Daten und Ort :

  • Ausstellung: Bibliothek der Universität Mannheim, von Sommer 2020 bis Winter 2020/2021
  • Kino-Debatte : 1. Oktober 2020 (18:30)
  • Konferenz : 14. Oktober 2020 (18:30)
  • Workshop : 15. Oktober 2020 (15:30)
  • Generationsübergreifende öffentliche Debatte : 11. November 2020 (18:30)

Die Verantstaltungen finden an der Universität Mannheim statt.

Sprache :

Die erste Phase des Projekts (Erstellung einer Ausstellung der Studenten der Universität Mannheim) wird in Französisch und Deutsch sein.

Referent :

Guillaume Doizy Karikaturist und Historiker, Experte für Pressekarikaturen